Sachverständigenbüro
Andreas Bauer

Inhaber: Ralf Perner

Öffnungszeiten

Mo.–Fr.08.00 – 12.00 Uhr
13.00 – 17.00 Uhr
Sa.09.00 – 12.00 Uhr

HU-Termine

keine Terminvereinbarung notwendig
» Route planen
Find us on Facebook

Die kompetente Oldtimer-Bewertung

Oldtimer

Auch die Einstufung als Oldtimer (H- oder 07-Kennzeichen) ist für unsere KÜS-Prüfingenieure kein Problem! Aber nicht nur bei der Anerkennung eines Fahrzeugs als Oldtimer, sondern auch bei der generellen Oldtimer-Bewertung kann unser Sachverständigenbüro Ihnen professionell behilflich sein.

Wollen Sie für Ihr Schmuckstück, aus welchem Grund auch immer, eine Einstufung als Oldtimer nach §23 StVZO, dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Für die Einstufung ist ein Gutachten zur Oldtimer-Bewertung notwendig, die wir für Sie mit fundierten Fachkenntnissen erstellen. Mit diesem Gutachten können Sie dann bei der Zulassungsstelle ein H-Kennzeichen erhalten. Unsere KÜS-Prüfingenieure habe das nötige Fachwissen, um die Einstufung Ihres Fahrzeugs in die verschiedenen möglichen Fahrzeugkategorien (H- oder rotes 07er-Kennzeichen, etc.) durchzuführen.

Ihre Vorteile bei uns:

✓ Gutachtenerstellung für den Erwerb des H-Kennzeichens
✓ Genaue Feststellung des Wertes Ihres Oldtimers
✓ Dokumentation für den Fall eines Diebstahls oder Unfalls für die Versicherung
 

Um im Vorfeld Zeit und Nerven zu sparen, empfehlen wir einen Blick in die Richtlinie zum § 23 StVZO. Hier ist sehr übersichtlich ausgeführt, welche Kriterien ein Fahrzeug erfüllen muss, um als Oldtimer eingestuft werden zu können. Somit können Sie sich langes und oft irreführendes Suchen in Internetforen sparen und sind immer auf dem neuesten Stand zum Thema Oldtimer-Bewertung.

Grundlegend gilt: Ein Oldtimer ist ein Fahrzeug, das vor mindestens 30 Jahren erstmals in den Verkehr gekommen ist, weitestgehend dem Originalzustand entspricht, in einem guten Erhaltungszustand ist und der Pflege des kraftfahrzeugtechnischen Kulturgutes dient. Wir stellen im Rahmen der Untersuchung und Oldtimer-Bewertung fest, inwieweit das Fahrzeug den Anforderungen entspricht.

Kleine Mängel bei der Begutachtung kein Hindernis – nur die Fahrbereitschaft, Vollständigkeit (alle wesentlichen Teile vorhanden) und die allgemeine Tauglichkeit des Fahrzeugs (kein Rost, keine dringlichen Reparaturen) sollten gewährleistet sein. In einer nicht vollständigen Check-Liste ist also folgendes wichtig:

  • keine unreparierten Unfallschäden
  • nur sachgemäße Reparaturen
  • keine Durchrostung
  • Fahrtauglichkeit gegeben
  • keine dringenden Reparaturen
  • Vollständigkeit der wesentlichen Teile
  • guter Pflege- und Erhaltungszustand

Zusammenfassend könnte man also sagen: „Es muss nicht schön, aber gebrauchsfertig sein.“ Sollten Sie doch noch Fragen rund um die Einstufung als Oldtimer nach §23 StVZO haben, rufen Sie uns gerne an, wir helfen Ihnen gerne.

Auch für den Verkauf Ihres Oldtimers ist ein Wertgutachten relevant

Wie bei einem Kfz-Wertgutachten ist auch bei einem Oldtimer ein Wertgutachten ein wesentliches Element im Verkauf – sogar noch mehr, denn Oldtimer sind ungleich schwieriger für den Laien einzuschätzen als übliche Gebrauchtwagen. Deshalb bieten wir Ihnen unsere professionellen Kenntnisse in einem fundierten Gutachten an. Benötigen Sie eine kompetente und objektive Einschätzung? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme! Auch für die Oldtimereinstufung gilt, dass Sie für die Begutachtung an unserer KÜS-KFZ-Prüfstelle keinen Termin vereinbaren müssen, sondern einfach zu unseren Öffnungszeiten vorbeikommen können.